Fraktionschef und Zuger SVP-Nationalrat Thomas Aeschi zur Begrenzungsinitiative: „Immer mehr Zuwanderung macht die Schweiz kaputt!“ (video)

0

Interview: Cemil Baysal

Videobericht: Banu Muslu

Trotz viele gegner ist Herr Aeschi überzeugt dass die Initiative am 27. September angenommen wird. Im Interview erzählt der SVP-Nationalrat, was die SVP mit der Initiative errreichen will und äusserte sich zu der Behauptungen der Initiative Gegner.

SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi erklärte im Interview: «Damit steuern wir die Zuwanderung selber und schaffen einen echten Inländervorrang» «Eine Million Menschen sind in die Schweiz gekommen. Wir kämpfen jetzt mit den Problemen dieser Zuwanderung: einer stark steigende Arbeitslosigkeit und zu wenig Platz in unserem Land.» Dieses Experiment gelte es zu beenden, fordert Aeschi: «Diese Unsicherheit muss weg.»

Mehr zum Interview:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here