Gut eingepackt! Das sind die Jacken-Trends für den Frühling

0

Der Winter nähert sich langsam dem Ende. Mit ihm lassen wir auch die Zeit von voluminösen Daunenjacken und dicken Teddymänteln hinter uns. Welche leichteren Modelle im Frühling zu den Must-haves zählen, erfahren Sie hier.Vanessa Büchel Blick Lifestyle-Redaktorin

Wenn die Temperaturen langsam steigen, müssen wir uns auch nicht mehr in ganz so viel Stoff hüllen und können auf dünnere Jacken setzen.

Die beste Zeit also, um einen Frühlingsputz zu machen. Einmal aussortieren – und neue Modelle bitte! Damit Sie beim Shopping keinen Fehlkauf machen, verraten wir Ihnen die vier angesagtesten Must-haves in Sachen Jacken.

Jeansjacke

All Jeans everywhere – Denim wollen wir in jeder Form in der kommenden Saison! Aber vor allem als Jacke. Wählen Sie eine dunkle Farbe, lässt sich das Modell zu allem kombinieren. Egal mit welcher Farbe, welchem Stoff oder Schnitt getragen, die dunkle Jeansjacke passt zu jedem Look. Auch ausgefallenere Modelle, wie mit Rüschen oder in Batik-Optik, sind erlaubt.

Utility-Style

Dünne Jacken mit Workwear-Elementen und vielen, vielen Taschen sind jetzt angesagt. Dabei brauchen Sie nicht mal mehr eine Handtasche. Mit diesem Trend bekommen Sie alles in ihren Jackentaschen untergebracht.

Besonders in der Farbe Cognac sind diese Modelle gefragt: Tragen Sie den Utility-Style in braunen Nuancen und kombinieren Sie dazu, was Ihnen gefällt.

Steppjacken

Obwohl dieser Trend auf den ersten Blick etwas altmodisch wirkt, kann er einen lässigen Look zaubern. Steppjacken sind nicht nur den Royals vorbehalten, sondern aktuell in allen Geschäften und Onlineshops zu finden. Cool kombiniert, beispielsweise mit weiter Hose und Schnürboots, verliert das Modell seinen biederen Ruf und versprüht einen lässigen Vintage-Charme.

Shacket

Die Kombination aus den englischen Wörtern «Shirt» und «Jacket», zu Deutsch Hemd und Jacke, ergibt den Jacken-Trend Shacket. Fashionistas auf der ganzen Welt sind von diesem Trend angetan. Dabei setzen sie auf das Modell, das wie ein Oversize-Hemd aussieht. Materialtechnisch darf es alles sein: Egal ob Wolle, Cord oder Leder – die weit geschnittenen, leichten Jacken sind immer ein Hingucker.

(Blick) https://www.blick.ch/life/mode/gut-eingepackt-das-sind-die-jacken-trends-fuer-den-fruehling-id15756680.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here