Türkei bietet Covid-Versicherung für Touristen an

0

Kurzzeit-Krankenkasse deckt Kosten für Corona-Behandlungen.

Ab dem 1. Juli will das Urlaubsland ausländischen Reisenden eine Krankenversicherung anbieten, die auch die Kosten einer Corona-Infektion übernimmt, wie das Portal „abouttravel“ berichtet. 

Die Türkei bietet ab dem 1. Juli ausländischen Touristen Krankenversicherungspakete an, welche die Behandlung von Covid-19-Infektionen einschliessen. Für EUR 15, 19 oder 23 sollen alle Gesundheitsausgaben bis zu EUR 3000, 5000 und 7000 abdecken.

Verkauft werden sie über verschiedene Kanäle wie Fluggesellschaften, Verkaufsstellen vor der Passkontrolle, Reiseveranstalter oder online, wie Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy beim Event «Re Turkey» erklärte, zu dem die Türkei Touristiker und Medienvertreter aus den wichtigsten Quellmärkten nach Antalya eingeladen hatte.

Die Türkei hat für die Sommersaison das Safe Tourism Certification Program mit Schutz- und Hygienemassnahmen für Flugverkehr, Transport und Unterkünfte eingeführt. Die Zahl der Zertifizierungsanträge sei in jüngster Zeit rapide gestiegen, sagte der Minister, ohne Zahlen zu nennen. Die Zahl der Covid-19-Infektionen in touristischen Städten wie Aydın, Antalya und Muğla sei recht gering, so Ersoy. (TI)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here